Veröffentlichungen & Updates

Den Überblick zu Produktupdates und neuen Funktionen behalten.

NEU

Namen des Sachbearbeiters in der Übersicht

Um besser und schneller erkennen zu können, welcher Sachbearbeiter einem Vorgang zugeordnet wurde, wird nun der hinterlegte Name und nicht mehr die E-Mail-Adresse angezeigt.

#FastdocsStaff
NEU

Meta-Informationen für die PDF-Dokumentation

In den PDF-Dokumentationen wird nun mit ausgegeben, wann die Erfassung gestartet und wann sie abgeschlossen wurde.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Abfrage der Steuerklasse bei Festanstellung aus dem Ausland

Die Steuerklasse wird nur noch dann abgefragt, wenn der Arbeitnehmer im besitz einer Steuer-Id ist. Sollte keine Steuer-Id und somit auch keine Steuerklasse vorliegen, wird im Import automatisch die Steuerklasse 6 definiert.

#FastdocsStaff
NEU

Hinweis zum BEA-Verfahren aus der PDF-Dokumentation entfernt

Da das BEA-Verfahren seit dem 01.01.2023 verplfichtend ist, ist der Hinweis zur möglichen Anwendung in den PDF-Dokumentation nicht mehr notwendig.

#FastdocsStaff
NEU

Input Masking für die Persönliche Steuer-ID

Damit die Persönliche Steuer-ID besser lesbar ist, wird diese nun auch in Blöcken dargestellt.

#FastdocsStaff
NEU

Input Masking für die Sozialversicherungsnummer

Damit die Sozialversicherungsnummer besser lesbar ist, wird diese nun in Blöcken dargestellt.

#FastdocsStaff
NEU

Abfrage einer Privaten E-Mail-Adresse

Die Arbeitgeber können nun auch eine private E-Mail-Adresse angeben.

#FastdocsStaff
NEU

Abfrage des Geburtsortes nur in bestimmten Fällen

Wir fragen den Geburtsort nur noch ab, wenn die Arbeitskraft keine Sozialversicherungsnummer besitzt.

#FastdocsStaff
NEU

Telefonkostenzuschuss

In der Liste der Zusätzlichen Absprachen gibt es nun auch die Option Telefonkostenzuschuss.

#FastdocsStaff
NEU

Weitere Auswahl für den Status

Ab sofort kann im Formular für kurzfristige Beschäftigungen auch der Status "Schüler" ausgewählt werden.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Diverse kleinere Fehler behoben

Wir haben die Texte für die Zusätzlichen Absprachen in den PDFs angeglichen

Wir haben einen Fehler behoben, der dafür gesorgt hat, dass man einen zusätzlichen Minijob nicht vor 2014 hinterlegen konnte.

#FastdocsStaff
NEU

Weitere zusätzliche Absprachen

Wir haben die Optionen bei den zusätzlichen Absprachen erweitert. Nun stehen auch Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und Kindergartenzuschuss zur Auswahl.

#FastdocsStaff
NEU

Fehlerhafter Personengruppenschlüssel

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem der Personengruppenschlüssel im Formular für kurzfristige Beschäftigung nicht korrekt gesetzt wurde.

#FastdocsStaff
NEU

Fälligkeit der Auszahlung

Bei dem Feld "Fälligkeit der Auszahlung" wird nun auch der 15. des Folgemonats als Option angeboten.

#FastdocsStaff
NEU

Verbessertes IBAN Feld

Das IBAN Feld wird nun automatisch in Blöcken dargestellt. Zusätzlich wird dem Nutzer die zugehörige Bank angezeigt.

#FastdocsStaff
NEU

Hinweis für Arbeitgeber

Wenn sich die Arbeitskraft eine Befreiung von der Rentenversicherungspflicht wünscht, dann wird der Arbeitgeber nun in der E-Mail mit dem vollständigen Personalstammblatt darauf hingewiesen.

#FastdocsStaff
NEU

Überarbeiteter Schritt für Kontaktdaten

Wir haben den Schritt zur Erfassung der Kontaktdaten etwas überarbeitet und machen die Möglichkeiten der weiteren Kommunikation und Erfassung der Arbeitnehmerdaten deutlicher.

#FastdocsStaff
NEU

Mindestlöhne für das Jahr 2024 und 2025

Wir haben die neuen gesetzlichen Mindestlöhne von 12,41€ für das Jahr 2024 und 12,82€ für das Jahr 2025 hinterlegt.

#FastdocsStaff
NEU

Weitere Abfragen für das Formular Firmenfahrzeug

Wir haben das Formular um ein paar Fragen erweitert, um der Kanzlei eine bessere Einschätzung des Kraftfahrzeugs bei der Pauschalierung zu ermöglichen.

#FastdocsStaff
NEU

Status-Übersicht im Kanzlei-Dashboard filtern

Im Kanzlei-Dashboard ist es nun möglich, die Übersichtstabelle nach dem Status zu filtern und sich neben allen Vorgängen auch nur diejenigen anzeigen zu lassen, die noch nicht abgeschlossen oder bereits abgeschlossen sind.

#FastdocsStaff
NEU

Sachbearbeiter für Mandant anzeige/ausblenden

Ab sofort können die für einen Mandanten hinterlegten Sachbearbeiter ein- oder ausgeblendet werden. So kann sich ein Sachbearbeiter in das Kanzlei-Dashboard einloggen, ohne in der Auswahl für die direkte Kommunikation mit dem Sachbearbeiter des Mandanten zu erscheinen.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlerhafte Prüfung bei der Identififaktion

Das Feld "Gültig bis" nimmt jetzt weider Jahreszahlen an, die in der Zukunft liegen.

#FastdocsClient
BEHOBEN

Fehlender Import-Checkup in 5F Projektraum

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem der Import-Checkup in einem 5F Projektraum nicht ausgegeben wurde.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Firmenfahrzeug

Die spezifischen Felder, die ausschließlich bei Plugin-Hybriden abgefragt werden, wurden nicht korrekt ausgeblendet, wenn im Nachhinein ein anderer Hybridtyp ausgewählt wurde.

#FastdocsStaff
NEU

Vorschlag für Kontoinhaber

Das Feld "Name des Kontoinhabers" wird nun automatisch mit dem zuvor eingetragenen Vor- und Nachname belegt. So muss der User nur dann im Feld tätig werden, wenn der Name des Kontoinhabers abweichen sollte.

#FastdocsStaff
NEU

Befreiung von der Rentenversicherungspflicht

Wir informieren die Nutzer was passiert, wenn man sich nicht von der Rentenversicherungspflicht befreien lässt.

#FastdocsStaff
NEU

Wichtiger Hinweis für die Sofortmeldung

Um Missverständnissen vorzubeugen, taucht nun ein Hinweis im Formular für die Sofortmeldung auf, mit dem die Mandanten darüber informiert werden, dass diese Sofortmeldung nicht direkt an den gesetzlichen Sozialversicherungsträger übermittelt wird und das Meldungen am Wochenden somit unter Umständen nicht direkt durch die Kanzlei verarbeitet werden.

#FastdocsStaff
NEU

Abfrage der Erstzulassung

Im Formular für Firmenfahrzeuge fragen wir nun auch das Datum der Erstzulassung ab.

#FastdocsStaff
NEU

Abfrage von Hybridtyp und weiteren Merkmalen

Im Formular für Firmenfahrzeuge fragen wir nun auch den Hybridtyp ab. Wenn es sich um einen Plugin-Hybrid handelt, dann fragen wir zusätzlich das Anschaffungsjahr und die Batteriekapazität ab.

#FastdocsStaff
NEU

Abfrage der Fahrzeugidentifikationsnummer

Wir fragen nun auch die Fahrzeugidentifikationsnummer im Formular für Firmenfahrzeuge ab.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Kleinere Fehlerbehebungen

Wir haben ein paar kleinere Fehler behoben für Fastdocs Staff behoben.

#FastdocsStaff
NEU

Dokumentation von zusätzlichen Absprachen

Wenn zusätzliche Absprachen, wie z.B. eine Betriebliche Altersvorsorge oder ein Fahrtkostenzuschuss vereinbart wurden, dann werden diese nun auch in der PDF-Dokumentation ausgegeben.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Import der Staatsangehörigkeit in Lodas

Wir haben einen Import-Fehler behoben, bei dem in Lodas die Staatsangehörigkeit für Marokko nicht korrekt importiert wurde.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Kleinere Fehler behoben

Wir haben die Formatierung für Orte verbessert und leerzeichen an bestimmten Stellen verboten.

Weiter gibt es nun auch die Möglichkeit in Lohn & Gehalt bei einer Sofortmeldung die Option »Mitarbeiter aktualisieren« zu nutzen.

#FastdocsStaff
NEU

Steuerklasse VI und Persönliche Steuer-Id

Für die Steuerklasse VI ist die Angabe der Persönlichen Steuer-Id nun optional und nicht mehr zwingend erforderlich.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Einige kleine Fehler behoben

Wir haben eine Reihe von kleineren Fehlern in der Applikation behoben.

#FastdocsStaff
NEU

Hinweis bei Eintrittsdatum in der Vergangenheit

Wenn ein Eintrittsdatum in der Vergangenheit liegt, wird jetzt ein Hinweis angezeigt. Dies ist für den Fall vorgesehen, dass dies nicht absichtlich so eingegeben wurde.

#FastdocsStaff
NEU

Abfrage für Firmenrad/E-Bike

Bei den Zusätzlichen Absprachen kann nun auch ein Firmenrad/E-Bike ausgewählt werden.

#FastdocsStaff
NEU

Abfrage der BIC

Beim Formular für Beschäftigte mit Wohnsitz im Ausland wird nun auch die BIC abgefragt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehler im Import für Statuskennzeichen DEÜV behoben

Fälschlicher Weise beim Formular für kurzfristige Beschäftigungen ein Wert für "Statuskennzeichen DEÜV" in LODAS importiert.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Einige kleine Fehler behoben

Einige Staatsangehörigkeiten und Geburtsländer wurden nicht korrekt in DATEV Lohn & Gehalt importiert.

Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Formular beim wechseln des Formular-Schritts nicht automatisch nach oben gescrollt wurde.

Fehleden Verlinkungen und Rechtschreibfehler wurden korrigiert.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Import von Staatsangehörigkeit und Geburtsland in DATEV Lohn & Gehalt

Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Staatsangehörigkeit und das Geburtsland nicht richtig in DATEV Lohn & Gehalt übernommen wurden.

#FastdocsStaff
NEU

Formular erneut starten und Angaben übernehmen

Ab sofort steht in den Personalfragebögen eine neue Funktion zur Verfügung. Arbeitgeber können nach dem Ausfüllen eines Formulars die vorherigen Angaben übernehmen und das Formular erneut starten. Dies reduziert den Aufwand bei der Erfassung mehrerer Arbeitnehmer mit identischen Angaben.

#FastdocsStaff
NEU

Spanisches Sprachpaket

Ab sofort kann ein spanisches Sprachpaket zu einem bestehenden Fastdocs Staff Vertrag hinzugebucht werden. Alle Formular können somit in spanisch angezeigt werden. Die Mehrsprachenfähigkeit ist in den Paketen Fastdocs Staff BASIC und Fastdocs Staff PRO verfügbar.

#FastdocsStaff
NEU

Rumänisches Sprachpaket

Ab sofort kann ein rumänisches Sprachpaket zu einem bestehenden Fastdocs Staff Vertrag hinzugebucht werden. Alle Formular können somit in rumänisch angezeigt werden. Die Mehrsprachenfähigkeit ist in den Paketen Fastdocs Staff BASIC und Fastdocs Staff PRO verfügbar.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Falsche Arbeitnehmertypen in der kurzfristigen Beschäftigung

Wir haben einen Fehler beim Import behoben, der dazu führte, dass der Arbeitnehmertyp mit Pauschalbesteuerung importiert wurde, obwohl keine Pauschalbesteuerung vorhanden war.

#FastdocsStaff
NEU

Verbesserte Abfrage für eine weitere Beschäftigung

Wenn ein Arbeitnehmer angibt, dass es sich bei der neuen Tätigkeit um eine Nebenbeschäftigung handelt, dann gehen wir nun automatisch davon aus, dass somit noch eine weitere Beschäftigung vorliegen muss. Die entsprechenden Fragen zur weiteren Beschäftigung sind dann zwingend zu beantworten.

#FastdocsStaff
NEU

Verbesserte Prüfung der Berufsmäßigkeit

Die Prüfung der Berufsmäßigkeit bei kurzfristigen Beschäftigungen und die Ergebnisse des Beitragsgruppenschlüssels wurden verbessert.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Länge der Berufsbezeichnung

Beim Import der Berufsbezeichnung in DATEV Lohn & Gehalt wurde ein Fehler ausgegeben, wenn die Berufsbezeichnung länger als 30 Zeichen war. Längere Berufsbezeichnungen werden nun automatisch auf die maximal mögliche Länge gekürzt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Umlaute und scharfes S

In der Importdatei für DATEV Lohn & Gehalt wurde ein Fehler behoben, durch den Umlaute und das scharfe S nicht übertragen wurden.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Prüfung des realen Stundenlohns

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem fälschlicherweise eine Prüfung des angegebenen Lohns mit der Arbeitszeit bei unter 18-jährigen Mitarbeitern durcheführt wurde.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlendes Und-Zeichen

Wir haben einen Fehler behoben, der dazu führte, dass das Und-Zeichen in unseren E-Mails nicht korrekt angezeigt wurde.

#FastdocsStaff
NEU

Krankenkassen aktualisiert

Wir haben die Liste zur Auswahl der Krankenkassen aktualisiert.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehler im Import behoben

Wir haben einen Fehler behoben, der dazu führte, dass beim Import für eine kurzfristige Beschäftigung fälschlicherweise immer Nebenbeschäftigung als Beschäftigungsart importiert wurde.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehler im Import behoben

Wir haben einen kleinen Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass im Import für eine Sofortmeldung bei Lohn & Gehalt ein falsches Geburtsland gesetzt wurde.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Korrekter Mitarbeitertyp für Lodas

Wir haben einen kleinen Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass der Mitarbeitertyp für den Lodas Import bei einem Minijob nicht korrekt gesetzt wurde.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Korrekturen beim Formular für die kurzfristige Beschäftigung

Wir haben im Zusammenhang mit der Abfrage der Berufsmäßigkeit einige Korrekturen vorgenommen und die Ergebnisse zum Beitragsgruppenschlüssel verbessert.

#FastdocsStaff
NEU

TLS 1.0 und 1.1 Verbindungen deaktiviert

Die Unterstützung für die veralteten SSL Protokolle TLS 1.0 und 1.1 wurden deaktiviert.

#FastdocsStaff#FastdocsClient
NEU

Login für Sachbearbeiter

Ab sofort können sich die in einem Fastdocs Account hinterlegten Sachbearbeiter über den Login mit ihrer eigenen E-Mail-Adresse einloggen.

#FastdocsStaff#FastdocsClient
BEHOBEN

Kinderfreibetrag im Import ohne das eine Elterneigenschaft gesetzt wurde

Wenn der Arbeitnehmer Daten zum Kinderfreibetrag eingetragen hat und sich später dann bei der Elterneigenschaft doch für Nein entscheidet, dann wurde der Wert für die Anzahl der Kinderfreibeträge fälschlicher weise weiter im Import berücksichtigt. Das ist nun nicht mehr der Fall.

#FastdocsStaff
NEU

Verbesserung beim Feld Mitarbeitertyp für Werkstundent Import

Im Lodas Import für den Werkstudenten wird nun auf Basis des Beitragsgruppenschlüssels der richtige Mitarbeitertyp gesetzt.

#FastdocsStaff
NEU

Neues Formular zur Erfassung einer kurzfritigen Beschäftigung

Ab kann das Formular zur Erfassung einer kurzfristigen Beschäftigung genutzt werden. Dieser Personalfragebogen ist für eine vorübergehende Anstellung von max. 3 Monaten oder 70 Arbeitstagen gedacht.

#FastdocsStaff
NEU

Erweiterung der Abfrage zur Elterneigenschaft

Bei der Abfrage der Elterneigenschaft werden nun auch Vorname, Nachname und Geburtsdatum der Kinder abgefragt.

#FastdocsStaff
NEU

Verbesserung zur Abfrage der Steuernummer

Im Formular für die Privatperson fragen wir nun ab, ob die Person bereits eine Steuernummer besitzt, oder nicht. Wenn die Person bereits eine Steuernummer besitzt, dann wird das Feld für die Steuernummer angezeigt. Wenn die Person noch keine Steuernummer besitzt, dann wird das Feld für die Steuernummer ausgeblendet.

#FastdocsClient
NEU

Art des Formulars für Sachbearbeiter sichtbarer gemacht

Damit Sachbearbeiter schneller erkennen können, ob es sich bei dem z.B. um eine Sofortmeldung handelt, haben wir die Art des Formulars jetzt mit als erstes im Betreff der automatisierten E-Mails eingefügt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Anzeigefehler in der Zusammenfassung

Wir haben für das Feld "Von der Renteversicherungspflicht befreien lassen" einen Anzeigefehler behoben. Hier wurde in bestimmten fällen fälschlicher Weise "Nein" angezeigt, obwohl der Arbeitnehmer sich von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen will.

#FastdocsStaff
NEU

Hinweis zur Rentenversicherung

Wenn der Arbeitnehmer sich von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen möchte, dann wird die Checkliste für den Arbeitnehmer um einen Punkt erweitert. Hier weisen wir die Arbeitskraft nochmal darauf hin, dass der PDF-Dokumentation das Formular zur Befreiung von der Rentenversicherungspflicht beigefügt ist und ausgefüllt werden muss.

#FastdocsStaff
NEU

Formelle und informelle Ansprache

Kunden mit einem Fastdocs Staff BASIC oder Fastdocs Staff PRO Vertrag können in ihrem Account nun einstellen, ob die Mandanten formell oder informell angesprochen werden sollen.

#FastdocsStaff
NEU

Hinweis wenn das Austrittsdatum in der Vergangenheit liegt

Wir prüfen nun das Eintrittsdatum und das Austrittsdatum auf Plausibilität.

#FastdocsStaff
NEU

Verbesserte nutzung der Felder für Nationalität und Geburtsort

Die Felder Nationalität und Geburtsort wurden nun gegen ein Autocomplete Feld ausgetauscht. Dies ermöglicht eine bessere Nutzung und eine schnellere Eingabe.

#FastdocsStaff
NEU

E-Mail Benachrichtigungen in Englisch

Arbeitgeber können nun bei der Neuanlage festlegen, in welcher Sprache der neue Arbeitnehmer in den automatisierten E-Mails informiert werden soll.

#FastdocsStaff
NEU

Plausibilisierung der VWL-Daten

Bisher konnten Arbeitnehmer bei einer monatlichen VWL-Zahlung ihres Arbeitgebers von beispielsweise 20€ auch niedrigere Sparraten wählen. Ab sofort wird der vom Arbeitgeber hinterlegte Betrag als Mindestsparbetrag festgelegt. Arbeitnehmer können somit keine niedrigeren Beträge mehr als VWL-Sparrate wählen als der Betrag, den der Arbeitgeber zur Verfügung stellt.

#FastdocsStaff
NEU

Unterstützung von mehreren Sprachen

Kunden mit einem Fastdocs Staff BASIC oder Fastdocs Staff PRO Vertrag können nun zwischen Deutsch und Englisch als Sprache für die Benutzeroberfläche wählen.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Ausweisnummer aus dem Ausland

Um auch Ausweisnummern aus dem Ausland eintragen zu können, haben wir die Begrenzung des Feldes in den Formularen aufgehoben.

#FastdocsClient
NEU

Berechnung des Stundenlohn optimiert

Um den Stundenlohn zu überprüfen, verwenden wir in der Grundformel nicht mehr 4,3333333333, sondern den allgemein gültigen, gekürzten Wert von 4,33.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Falscher Wert im Import für die Pflegeversicherung

Beim Import von Festanstellungen wurde der Wert für die Pflegeversicherung nicht immer korrekt übertragen. Dieser Fehler wurde behoben.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlende Benachrichtigung für ausgewählten Sachbearbeiter

Wir haben ein Problem behoben, bei dem die E-Mail-Benachrichtigung nicht an die Person gesendet wurde, die im Formular für ein Firmenfahrzeug ausgewählt wurde. Stattdessen wurde die Benachrichtigung immer an die Haupt-E-Mail-Adresse des Kontos gesendet.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlerhafte Abfrage bei der Elterneigenschaft

Wir haben einen kleinen Fehler korrigiert, bei dem die Frage nach dem Alleinerziehendenstatus gestellt wurde, ohne dass zuvor die Frage nach Kindern beantwortet wurde.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Genauere Information im Import-Checkup zur Krankenkasse

Für das Minijob Formular gibt es im Import-Checkup jetzt genauere Angaben zur Krankenkasse, wenn die Arbeitskraft im Formular angibt, dass sie zwei Minijobs ausübt und mit beiden Minijobs insgesammt mehr als 520€ im Monat verdient.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Widerspruch zum BEA-Verfahren

Wir haben die Text-Passagen zum Widerspruch des BEA-Verfahrens aus der Kommunikation mit dem Arbeitnehmer entfernt. Das BEA-Verfahren ist seit 01.2023 für Arbeitgeber verpflichtend.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Hinweise und Import für weitere Beschäftigungen optimiert

Wenn die Arbeitskraft im Minijob Formular eine Angabe zu einer weiteren Beschäftigung macht, werden nun detailliertere Erklärungen und Hinweise angezeigt für den Fall, dass die Minijob-Grenze von 520€ (Stand 2023) Gesamtverdienst überschritten wird. Zudem wird jetzt in bestimmten Fällen die Pauschalsteuer von 2% entfernt und die Midijob Eigenschaft im Import hinterlegt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlendes Austrittsdatum bei befristeten Verträgen

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem bei befristeten Verträgen das Austrittsdatum nicht in Lohn & Gehalt importiert wurde.

#FastdocsStaff
NEU

Neues Dokument für den Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht

Wir haben das neue offizielle Dokument der Minijob Zentrale in den Minijob Formularen hinterelgt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlende Prüfung bei falschen Angaben

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem man trotz einer falschen Sozialversicherungsnummer oder einer falschen Steuer-ID im Formular auf Weiter klicken konnte.

#FastdocsClient
BEHOBEN

Arbeitszeiten für unter 18-Jährige

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem man keine wöchentliche Arbeitszeit von über 10 Stunden in einem Minijob hinterlegen konnte, wenn der oder die Angestellte unter 18 Jahre alt ist.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Eintrittsdatum in der Vergangenheit

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem man in einer Sofortmeldung ein Eintrittsdatum aus der Vergangenheit eintragen konnte.

#FastdocsStaff
NEU

Midijob Grenze ab 01.2023

Wir haben die neuen Regelungen für Midijobs ab 01.2023 hinterlegt.

Bei Festanstellungen, deren Gehalt ab dem 01.01.2023 zwischen 520,01 € und 2000,00 € liegt, wird die Midijobregelung angewendet und im Import gesetzt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Import-Datei mit Sonderzeichen im Dateinamen

Die Lohnprogramme haben Schwierigkeiten mit dem Import, wenn sich im Dateinamen Sonderzeichen wie zum Beispiel ein Akzent befindet. Diese Sonderzeichen werden jetzt alle entfernt.

#FastdocsStaff
NEU

Import des Arbeitsverhältnisses

In unseren Importen wird jetzt auch das Arbeitsverhältnis (befristet oder unbefristet) gesetzt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Optionale Sozialversicherungsnummer

Für den Fall, dass keine Sozialversicherungsnummer existiert, ist das Feld zur Abfrage für Lebenspartner jetzt keine Pflichtabgabe mehr.

#FastdocsClient
BEHOBEN

Fehlerhafte Anzeige in der Zusammenfassung

Wenn ein Stundenlohn hinterlegt wurde, dann wurde in der Zusammenfassung fälschlicher Weise eine Angabe zur "flexiblen Arbeitszeit" angezeigt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlende Begrenzung für das Feld Stundenlohn

Bei unseren Formularen für Minijobs war es möglich, eine dreistellige Zahl im Feld für den Stundenlohn einzutragen.

#FastdocsStaff
NEU

Feld für die Erfassung einer Telefonnummer

Ab sofort wird im Formular-Teil für Arbeitgeber ein weiteres Feld angezeigt, mit dem eine Telefonnummer erfasst wird. Die angegebene Telefonnummer wird in der PDF-Dokumentation und im Import ausgegeben.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Falsche Arbeitnehmertypen bei Azubi-Formular

Wir haben im Formular für Azubis nun die korrekten Arbeitnehmertypen hinterlegt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlerhafter Eintrag im Import-Checkup

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem fälschlicherweise im Formular für Azubis der Eintrag zum Midijob ausgegeben wurde.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlerhafte Satzbeschreibung korrigiert

Ab der Lohn & Gehalt Version 12.13 wurde die Satzbeschreibung in der Tabelle für die Erfassung von Daten zum Midijob durch die DATEV geändert.

Dies Änderung sorgte dafür, dass Importe mit einer Fehlermeldung abgebrochen wurden.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Exakte Berechnung der maximalen wöchentlichen Arbeitszeit

Wenn bei einem Minijob ein Stundenlohn erfasst wird, dann erhält der Mandant im Anschluss einen rechtlichen Hinweis über die maximale wöchentliche Arbeitszeit. Die Angabe wird exakt auf Basis des Stundenlohns in Tagen und Stunden ausgegeben.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Korrektur beim Mindestlohn für Azubis

Wir haben die Mindestlohn-Begrenzung im Formular für Azubis entfernt, weil hier auch Stundenlöhne unterhalb des gesetzlichen Mindestlohns möglich sind.

#FastdocsStaff
NEU

Kein Mindestlohn für Arbeitskräfte unter 18 Jahren

In den Formularen für Festanstellungen ist es nun auch möglich, einen Stundenlohn unterhalb des Mindestlohns zu erfassen, wenn die Arbeitskraft unter 18 Jahren alt ist.

#FastdocsStaff
NEU

Option für Midijobs

Im Formular für "Festangestellte" und "Festangestellte mit Wohnsitz im Ausland" wird nun die Option für "Midijob/Gleitzone berechnen" gesetzt, wenn das angegebene monatliche Gehalt zwischen 450 € und 1300 € bzw. ab Oktober 2022 zwischen 520 € und 1600 € liegt.

#FastdocsStaff
NEU

12,00 € Mindestlohn ab 10.2022

Für alle Fragebögen mit einem Eintrittsdatum ab dem 01.10.2022 gilt ab sofort schon der neue gesetzliche Mindestlohn von 12,00 €. Die dazugehörigen Hinweise und Berechnungen zum vorgeschriebenen Mindestlohn sind dementsprechend aktualisiert worden.

Für Fragebögen mit einem Eintrittsdatum vor dem 01.10.2022 gilt weiterhin der Mindestlohn von 10,45 €

#FastdocsStaff
NEU

Auswahl zur Fälligkeit der Auszahlung

Wir haben die Auswahl zur Fälligkeit der Auszahlung für das Gehalt um die Punkte "Zum 05. des Folgemonats" und "Zum 10. des Folgemonats" erweitert.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlerhafte Angabe im Checkup für Arbeitgeber bei einer Sofortmeldung

Nach einer Sofortmeldung werden Arbeitgeber darauf hingewiesen, ein weiteres Formular auszufüllen.

Das angegebene Formular war je nach angelegtem Mitarbeitertyp in der Sofortmeldung falsch.

Nun wird basierent auf dem Mitarbeitertyp aus der Sofortmeldung auf das richtige nach auszufüllende Formular hingewiesen.

#FastdocsStaff
NEU

Erweiterung der Möglichkeiten zur Erfassung des Arbeitsortes

Neben einem festgelegten Arbeitsort kann nun auch "An verschiedenen Orten" und "Frei wählbar" gesetzt werden.

#FastdocsStaff
NEU

Erfassung der Probezeit

Ab sofort wird im Formular-Teil für Arbeitgeber auch die Dauer der Probezeit für die neue Arbeitskraft abgefragt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlende VWL-Daten im Lohn und Gehalt Import

Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Angaben zu den vermögenswirksamen Leistungen in Lohn & Gehalt nicht importiert wurden.

#FastdocsStaff
NEU

Vergütung von Zuschlägen

Im Formular-Schritt für zusätzliche Absprachen ist es nun auch möglich, die Vergütung von Zuschlägen zu hinterlegen.

#FastdocsStaff
NEU

Vergütung von Überstunden

Im Formular-Schritt für zusätzliche Absprachen ist es nun auch möglich, die Vergütung von Überstunden zu hinterlegen.

#FastdocsStaff
NEU

Fälligkeit der Auszahlung

Den Mandanten wird nun ein zusätzliches Feld angezeigt, mit dem die Fälligkeit der Auszahlung des Gehalts dokumentiert wird.

#FastdocsStaff
NEU

Datum für die Befristung

Das Datums-Feld zur Befristung von Verträgen ist nun in folgenden Formularen verfügbar:

Minijob bis 450€, Beschäftigung über 450€, Ausbildung, Studenten bis 450€, Werkstudenten und Wohnsitz im/Zugezogen aus dem Ausland.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlerhafte Info zur Rentenversicherungspflicht im Import-Checkup

Im Import-Checkup wurde fälschlicher Weise ein Hinweis zu einer Befreiung von der Rentenversicherungspflicht ausgegeben, obwohl kein Antrag gestellt wurde.

Der Hinweis wird nur noch angezeigt, wenn auch wirklich ein Antrag durch den Arbeitnehmenden gestellt wurde.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Sonstige Informationen an die Kanzlei

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem die Angaben aus dem Feld für sonstige Informationen an die Kanzlei nicht übertragen wurden.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Sonderzeichen in Import-Datei

Wir haben die Liste an diaktritischen Zeichen erweitert, die für die Import-Datei normalisiert werden müssen. Aus einem "È" wird dann zum Beispiel ein "E", damit der Import durchgeführt werden kann.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Leerzeichen in Persönlicher Identifikationsnummer

Die Persönliche Identifikationsnummer wird nun auch überprüft, wenn Nutzer im Formular sie mit Leerstellen eintragen.

#FastdocsStaff
NEU

E-Mail für Neumandate überarbeitet

In der E-Mail an das neue Mandat wird nun darauf hingewiesen, dass die Unterlagen unterschrieben an die hinterlegte E-Mail-Adresse des Accounts zurück gesendet werden sollen.

Zudem ist die hinterlegte E-Mail-Adresse des Accounts nun standardmäßig hinterlegt, wenn auf die automatisierte E-Mail geantwortet wird.

#FastdocsClient
NEU

Sachbearbeiter wählen

Sofern Sachbearbeiter hinterlegt sind, wird die Auswahl nun im Schritt "Kontaktdaten & Sonstiges" angezeigt. Vorher war das Feld im Schritt "Unternehmen" untergebracht.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Rundungsfehler im Hinweis korrigiert

Wir haben einen Rundungsfehler in der Warnung zur Prüfung des Mindestlohns korrigiert.

Hier wurde der Wert des realen Stundenlohns fälschlicher Weise abgerundet.

#FastdocsStaff
NEU

Hinweis bei Nebenbeschäftigungen

Wenn Nutzer beim Tätigkeitsstatus "Nebenbeschäftigung" wählen, dann wird jetzt nochmal zusätzlich auf die Besonderheiten hingewiesen, um Fehler weiter zu reduzieren.

Zudem wurde der Hilfe-Text für den Abschnitt aktualisiert.

#FastdocsStaff
NEU

Weitere Antwort-Option bei Fragen zur Ausbildung

Arbeitnehmer können nun auch die Option "keine Angaben" bei den Fragen nach dem höchster Schulabschluss und der höchste Berufsausbildung wählen.

Dieser Wert wird ebenfalls in den Importen zu DATEV Lodas und DATEV Lohn und Gehalt übertragen.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Import der Staatsangehörigkeit

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem die Staatsangehörigkeit im Import für DATEV Lohn und Gehalt nicht übertragen wurde. Der entsprechende Schlüssel für die gewählte Staatsangehörigkeit wird nun korrekt gesetzt und übernommen.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlender Checklisten-Eintrag

Bei einer Sofortmeldung wird in der E-Mail mit der PDF-Dokumentation an die Arbeitgeber nun auch der Hinweis "Gib Deiner Steuerberatungskanzlei eine unterschriebene Kopie der PDF-Dokumentation." in der Checkliste angezeigt

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlende Unterschriften-Felder in PDF-Dokumentation

In der PDF-Dokumentation für eine Sofortmeldung wurde der Abschnitt mit den Feldern für die Unterschriften von Arbeitgeber und Arbeitnehmer nicht ausgegeben.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlendes Feld für die Betriebsnummer bei Minijobs

Das Feld für die Betriebsnummer wurde den Sachbearbeitenden immer nur dann angezeigt, wenn zu dem Zeitpunkt bereits klar war, dass die Arbeitskraft sich von der Renteversicherungspflicht befreien lassen will.

Dieser Umstand konnte dazu führen, dass im Antrag zur Befreiung von der Rentenversicherungspflicht die Betriebsnummer nicht hinterlegt wurde, wenn die Arbeitskraft diesen dann gestellt hat.

Das Feld zur Erfassung der Betriebsnummer bei Minijobs wird den Sachbearbeitenden jetzt immer angezeigt.

#FastdocsStaff
NEU

Informationen zum Mitarbeitertyp bei Sofortmeldungen

Im Formular-Teil zur Erfassung der Mandantenspeziefischen-Daten wird nun auch der gewählte Mitarbeitertyp angezeigt, wenn es sich beim Formular um eine Sofortmeldung handelt.

#FastdocsStaff
NEU

E-Mail der Sachbearbeitenden in Detail-Dialog

Der Detail-Dialog im Dashboard zeigt nun die E-Mail-Adresse des gewählten Sachbearbeitenden an.

Damit lässt sich besser nachvollziehen, wohin die Import-Datei übermittelt wurde.

#FastdocsStaff
NEU

Neue Absender in E-Mails

Für Mandanten wird der Kanzleiname als Absender hinterlegt.

Für neue Arbeitskräfte wird der Firmenname des Mandanten als Absender hinterlegt.

#FastdocsStaff#FastdocsClient
BEHOBEN

Fehler im Import für Lohn und Gehalt korrigiert

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem der Nachname bzw. der Familienname zusätzlich auch im Feld für den Geburtsnamen eingetragen wurde.

#FastdocsStaff
NEU

Mindestlöhne für das Jahr 2022 aktualisiert

Ab dem 01.01.2022 beträgt der Mindestlohn 9,82 €. Ab dem 01.07.2022 beträgt der Mindestlohn 10,45 €

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Geänderte Satzbeschreibung

Wir haben eine fehlerhafte Satzbeschreibung in der Import-Datei für Lohn & Gehalt korrigiert.

Diese Änderung wird ab der Lohn und Gehalt Version 11.8 mit der Import-Version 28.6 wirksam

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlende Abfrage zur Befreiung von der Rentenversicherung

Wir haben ein Problem bei den Minijob-Formularen behoben, bei denen es bisher nicht möglich war, den Antrag auf die Befreiung von der Rentenversicherung zu stellen, wenn die Arbeitskraft einen weiteren Minijob angegeben und bisher noch keinen Antrag auf Befreiung gestellt hat.

#FastdocsStaff
NEU

Weitere Optionen im Schritt für die zusätzlichen Absprachen bei Fastdocs Staff

Ab sofort kann der Arbeitgebende auch Angaben zu "Internetzuschuss" und zum "Steuerfreien Sachbezug" machen.

#FastdocsStaff
NEU

Verschlankung der PDF-Dokumentation bei Fastdocs Staff

Auf mehrfachen Wunsch haben wir einige Einträge aus der PDF-Dokumentation entfernt, die bei Arbeitnehmenden zu unnötigen irritationen geführt haben.

#FastdocsStaff
NEU

Abfrage für Alleinerziehende in Fastdocs Staff

Ab sofort wird das Feld "Alleinerziehend" in Fastdocs Staff abgefragt und sowohl in Lodas als auch in Lohn und Gehalt importiert.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlender Familienstand in Fastdocs Staff

Wir haben das Feld für den Familienstand nun in den Lodas Import für Minijobs mit aufgenommen.

#FastdocsStaff
NEU

Detailiertere Status-Übersicht im Dashboard

Die Status-Spalte im Dashboard zeigt nun einzeln an, welche Daten fehlen und welche Daten bereits vorhanden sind.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehler beim Import von Namen mit Sonderzeichen

Die Import-Schnittstelle von DATEV Lohn und Gehalt kann keine Namen mit sogenannten Diakritischen Sonderzeichen importieren (Beispiel: É oder Â). Diese Eigenschaft sorgte beim Import für Fehlermeldungen. Diakritische Sonderzeichen in Vor- und Nachnamen werden in der Import-Datei für DATEV Lohn und Gehalt ab sofort normalisiert (Beispiel: Aus É wird dann E).

#FastdocsStaff
NEU

Separierte Anzeige des Namens der Arbeitskraft

Im Formular-Teil für die Steuerberatungskanzleien wird links in der Seitenlesite unter "Mandanteninfos" der Name der neuen Arbeitskraft nun separiert in Vorname und Nachname dargestellt.

#FastdocsStaff
NEU

Fläche für eigenes Logo vergrößert

Wir haben die maximale höhe von 24px auf 32px angepasst.

#FastdocsStaff#FastdocsClient
NEU

UG Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Wir haben ein neues Formular zur Erfassung der Daten von Unternehmergesellschaften (haftungsbeschränkt) für Fastdocs Client zur Verfügung gestellt.

#FastdocsClient
NEU

Tätigkeitsschlüssel aktualisiert

Wir haben die Berufsbezeichnungen und die entsprechenden Tätigkeitsschlüssel in Fastdocs Staff aktualisiert.

#FastdocsStaff
NEU

Formular für Werkstudenten

Das lang erwartete Formular für Werkstudenten ist nun in Fastdocs Staff verfügbar.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlendes Formular zur RV-Befreiung

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem das Formular zur Befreiung von der Rentenversicherung nicht in der PDF-Dokumentation hinterlegt war, wenn Arbeitnehmende bereits eine Befreiung bei einem weiteren Minijob haben.

#FastdocsStaff
NEU

Status eines Vorgangs einsehen

Den Info-Mails wird ein weiterer Link hinzugefügt, mit dem alle beteiligten Personen den Fortschritt des Vorgangs nachverfolgen können.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlende Angabe zum Geburtland in Lohn & Gehalt Import

Wir haben einen Fehler im Import für Lohn & Gehalt behoben, welcher das Geburtsland bei einer Sofortmeldug nicht korrekt übertragen hat.

#FastdocsStaff
NEU

Aktualisierter Mindestlohn

Für Arbeitskräfte, die ab Juli 2021 eingestellt werden, gilt ab sofort ein Mindestlohn von 9,60 €.

#FastdocsStaff
NEU

Steuer-ID als Pflichtfeld für Minijob bis 450€ und Studenten bis 450€

Das Feld zur Erfassung der Steuer-ID in den Formularen für Minijobs und Studentenjobs bis 450 € gilt ab sofort als Pflichtangabe.

#FastdocsStaff
NEU

SEPA-Lastschrift-Mandat für Fastdocs Client

MandantInnen können in die Zahlung via SEPA-Lastschrift einwilligen. Das Formular für das entsprechende Mandat wird der PDF-Dokumentation beigefügt. Die entsprechenden Adressdaten und die Gläubiger-ID der Kanzlei können in den Einstellungen des Dashboards hinterlegt werden.

#FastdocsClient
BEHOBEN

Kostenstelle und Personalnummer in der Zusammenfassung

Wenn eine der beiden optionalen Felder ausgefüllt sind, dann werden diese jetzt auch in der Zusammenfassung angezeigt.

#FastdocsStaff
NEU

Abfrage zum elektronischen Rechnungsversand

Neue MandantInnen können in Fastdocs Client einem elektronischen Rechnungsversand zustimmen.

#FastdocsClient
NEU

Formular zur Erfassung von Firmenfahrzeugen

Die Erfassung von Firmenfahrzeugen ist nun in Fastdocs Staff möglich.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Verbesserte Überprüfung von Geburtsort und Geburtsname

In den Feldern für den Geburtsort und den Geburtsnamen ist es nun nicht mehr möglich, mit einem "-" das Feld zu umgehen.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Import der IBAN

Wir haben einen Fehler korrigiert, bei dem der Import nicht korrekt durchgeführt werden konnte, wenn die IBAN mit Leerzeichen hinterlegt wurde.

#FastdocsStaff
NEU

Personalnummer im Dashboard einsehen und editieren

Die Personalnummer kann nun im Dashboard nachträglch editiert werden. Zudem zeigt die die Tabelle zur Übersicht eine hinterlegte Personalnummer mit an.

#FastdocsStaff
NEU

Eintrittsdatum im Dashboard für Fastdocs Staff

Die Tabelle zur Übersicht über alle aktuelle Vorgänge zeigt nun auch das jeweilige Eintrittsdatum der neuen Arbeitskraft mit an.

#FastdocsStaff
NEU

Freifeld für individuelle Informationen

MandantInnen können der Steuerberatungskanzlei nun zusätzlich noch weitere, individuelle Informationen zu einer Arbeitskraft hinterlegen. Den SachbearbeiterInnen erhalten diese Informationen dann im Checkup für den Import.

#FastdocsStaff
NEU

Formular zur Erfassung von MandantInnen mit einer GbR

In Fastdocs Client können nun auch GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) erfasst werden.

#FastdocsClient
NEU

Überprüfung der Steuernummer

Wenn MandantInnen in Fastdocs Client eine Steuer-Identifikationsnummer im Feld für die Steuernummer hinterlegen, dann erhalten Sie jetzt einen Warnhinweis.

#FastdocsClient
NEU

Abfrage des letzten Jahresabschluss bzw. der letzten Einkommensteuererklärung

In Fastdocs Client werden neue MandantInnen nun auch abgefragt, für welches Jahr die letzte Einkommensteuererklärung bzw. der letzte Jahresabschluss erstellt wurde.

#FastdocsClient
NEU

Prüfung des realen Stundenlohns

Wir prüfen nun den realen Stundenlohn, der sich aus dem Zusammenhang von Gehalt und Arbeitsstunden pro Woche ergibt. Sollte der reale Stundenlohn unterhalb des Mindestlohns liegt, bekommt der Mandant einen Hinweis mit einer Hilfestellung.

#FastdocsStaff
NEU

Erweiterung des Checkups für die Steuerberatungskanzlei

Wir haben den Checkup um einen Punkt zur Berufsgenossenschaft in Bezug auf einen Stundenlohn erweitert.

Wenn der Mandant einen Stundenlohn auszahlt, dann wird im Checkup auf folgendes hingewiesen:

Prüfe bitte, ob im Bereich Sozialversicherung/Unfallversicherung das Verfahren zur Stundenermittlung für die Berufsgenossenschaft angepasst werden muss. Im Standard wird hier die Ermittlung gemäß MPD-Schlüsselung übertragen. Gegebenenfalls sind hier Anpassungen durch Dich notwendig.

#FastdocsStaff
NEU

Stundenlohn für ArbeitnehmerInnen unter 18 Jahren

In den Minijob-Formularen ist es nun möglich, einen Stundenlohn unterhalb des Mindestlohns anzugeben, wenn die ArbeitnehmerInnen jünger als 18 Jahren sind.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Eingabefeld für die Kostenstelle

Das Eingabefeld für die Kostenstelle ist jetzt ein Freifeld. Vorher war nur eine numerische Eingabe möglich.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Fehlende Steuerklassen bei Familienstand „Verwitwet“

Wenn beim Familienstand „Verwitwet“ ausgewählt wird, dann werden nachfolgend nun alle möglichen Steuerklassen Auswahl gestellt. Vorher wurden nur einzelne Steuerklassen angezeigt.

#FastdocsStaff
NEU

Formularoptionen für Fastdocs Staff

Kunden mit einem Fastdocs Pro-Vertrag können im Dashboard nun selbst die Einstellung vornehmen, ob MandantInnen die optionalen Felder für die Personalnummer oder die Kostenstelle angezeigt bekommen.

#FastdocsStaff
NEU

Individualisierung im Fastdocs Dashboard

Kunden mit einem Pro-Vertrag können über das Dashboard das Fastdocs-Logo in der Web-App durch ihr eigenes Kanzlei-Logo austauschen.

#FastdocsStaff#FastdocsClient
NEU

Integrationen im Fastdocs Dashboard

Alle aktuellen und kommenden Integrationen für Fastdocs sind unter dem Navigations-Punkt "Integrationen" in den Einstellungen des Dashboards zu finden.

Fastdocs Staff Kunden mit einem Pro-Vertrag können hier zum Beispiel die Integration in 5F-Software vornehmen.

#FastdocsStaff
NEU

E-Mail-Adresse für Fastdocs Client ändern

Kunden mit einem Fastdocs Client Vertrag können im Dashboard nun auch die E-Mail-Adresse ändern, mit der sie über neue Mandate informiert werden.

#FastdocsClient
BEHOBEN

Gesamte Tabelle einsehen können

Wir haben ein kleines Problem behoben, bei dem man in Tabellen mit vielen Einträgen, nicht bis zum Ende scrollen konnte.

#FastdocsStaff
NEU

SachbearbeiterInnen verwalten

Fastdocs Staff Kunden können nun im Dashboard unter dem Navigationspunkt SachbearbeiterInnen, unterschiedliche SachbearbeiterInnen für ihre MandantInnen hinterlegen.

#FastdocsStaff
NEU

Standard E-Mail-Adresse ändern

Das Ändern der Standard E-Mail-Adresse des Accounts ist nun über das Dashboard möglich. Alle automatisierten E-Mails für Personaldaten werden standardmäßig an diese Adresse versendet. Zudem wird sie für den Login zum Dashboard benötigt.

#FastdocsStaff
BEHOBEN

Login-Verifizierung

Der Login achtet nun nicht mehr auf die Groß- und Kleinschreibung in der eingetragenen E-Mail-Adresse.

#FastdocsStaff#FastdocsClient
BEHOBEN

Anzeige der URL zum Formular für ArbeitnehmerInnen

Unter Windows wurde der Link zum Formular für ArbeitnehmerInnen in der Detailansicht für Vorgänge im Dashboard von Scrollbalken verdeckt.

#FastdocsStaff
NEU

Import Version für DATEV Lohn & Gehalt editieren

Im Dashboard kann nun unter dem Menüpunkt Einstellungen und dann Import, die Version für die Import-Datei von DATEV Lohn & Gehalt angepasst werden. Die angepasste Version wird dann ab dem Zeitpunkt der Aktualisierung in allen neuen Vorgängen automatisch verwendet und hinterlegt.

#FastdocsStaff
NEU

Formular-Link für ArbeitnehmerInnen im Dashboard

Die Detailansicht eines Vorganges beinhaltet nun auch den Link zum Formular für ArbeitnehmerInnen, wenn ein solcher vorhanden ist. Der Link kann bei Bedarf kopiert und weitergereicht werden.

#FastdocsStaff
NEU

Kanzleiname aktualisieren

Im Dashboard unter Einstellungen und dann Account kann der Kanzleiname aktualisiert werden. Der Kanzleiname wird unter anderem in den automatisierten E-Mails und den generierten Dokumenten verwendet.

#FastdocsStaff#FastdocsClient
NEU

E-Mail-Adresse von ArbeitnehmerInnen editieren

Im Dashboard kann nun eine falsch hinterlegte E-Mail-Adresse für ArbeitnehmerInnen nachträglich nochmal aktualisiert werden.

#FastdocsStaff
NEU

Dashboard für Fastdocs Client

Das Dashboard mit seinen Infomationen und Funktionen steht nun auch für Kunden von Fastdocs Client zur Verfügung.

#FastdocsStaff#FastdocsClient
NEU

Dashboard für Fastdocs Staff

Im Dashboard sind weitere nützliche Information und Funktionen zu allen Vorgängen zu finden. Das Dashboard ist ab sofort für alle Kunden über den Kanzlei-Login erreichbar.

#FastdocsStaff
NEU

Fastdocs Changelog

Veröffentlichungen, Updates und Fehlerbehebungen zu unserer Web-Anwendung werden ab sofort immer hier auf dieser Seite — dem Changelog — kommuniziert.

#FastdocsStaff#FastdocsClient